Besser fokussieren

Warum es dir für deinen Fokus dienlich ist, Yin & Yang in Balance zu bringen

Ich werde oft gefragt: „Elisabeth, wie bekomme ich es hin, mich zu fokussieren?“ Um dir später eine Antwort auf diese Frage geben zu können, müssen wir erst einmal wissen, wie wir Fokus definieren. Für mich hat Fokus auf alle Fälle etwas mit Klarheit zu tun. Wenn ich mich fokussiert fühle, entspannt sich die Zornesfalte und alles, was ich kreieren und erledigen möchte, fließt effizient durch mich hindurch. Das ist für mich ein Zustand, in dem ich weder hustle noch schlafe. Im Optimalfall hält sich Yin und Yang hier also die Waage.

Bei jedem von uns gibt es diese beiden Energien und nur wenn diese in Balance existieren können, haben wir das Gefühl, in Ruhe vorwärts zu kommen. Ist eine der beiden Energien zu dominant oder holpern wir zu schnell von der einen zur anderen Sache, geraten wir schnell ins Stocken.

Die Yin-Energie beschreibt dabei eine Energie, die als weiblich charakterisiert wird. Wenn wir in dieser Energie sind, dann befinden wir uns häufig auf der Gefühlsebene, wir können loslassen, hinfühlen, unsere Lebensenergie einfach fließen lassen und unseren Kopf einmal aus dem Dauer-Aktions-Modus herausholen.

Die Yang-Energie wird als die männliche Kraft beschrieben und ihr sind Attribute wie zum Beispiel Struktur und Ordnung zugeteilt, genauso wie strategisches Denken, aber auch das tatkräftige Tun.

Um voran zu kommen, müssen beide Energien im Ausgleich sein. Dabei ist es total egal, ob wir Mann oder Frau sind. Männliche und weibliche Energien stecken in jedem von uns. Als Fundament  brauchen wir eine starke Basis und diese können wir nur kreieren, wenn wir nicht nur fühlen und in uns hinein hören, sondern auch hin und wieder ein Gegengewicht setzen. Die Basis hat – gerade im Business – also durchaus auch etwas mit Struktur, Strategie und Ordnung zu tun.

Wenn zu viel fließt, treiben wir davon – setze dir Ankerpunkte!

Ich beobachte in der letzten Zeit häufig, dass viele nur noch davon sprechen, in den Fluss zu kommen. Diese Aussage unterschreibe ich auch gerne, jedoch habe ich parallel das Gefühl, dass sie auch von einigen missverstanden wird. Denn wenn wir zu sehr in der Yin-Energie verharren, während wir in einer Phase stecken, in der es uns unfassbar schwer fällt, uns zu fokussieren, kann es auch sein, dass schlicht und einfach der Gegenpol fehlt.

Stell‘ dir vor du treibst in einem Fluss, immer Richtung Meer – deinem Ziel entgegen –, aber wenn du ohne Pausen auf dem offenen Meer angekommen bist, fehlt dir die Energie, um dort auch die Aussicht zu genießen. Wäre doch schade, oder? Genau deshalb ist es unglaublich wichtig, dir auf deinem Weg immer mal wieder Ankerpunkte zu setzen. Wir brauchen sie als Ausgleich, um entspannt und voller Kraft auf dem offenen Meer anzukommen. Für die einen bedarf es mehr, für die andere eher weniger Ankerpunkte, an denen wir einmal kurz Luft holen können. Doch was meine ich mit Ankerpunkten genau?

Ich habe an anderer Stelle in diesem Blog bereits etwas zum Thema intuitives Zeitmanagement geschrieben. Dort habe ich dir verraten, dass ich mir keine starren ToDos mehr setze und mich zwischendurch ein wenig treiben lasse, aber nach wie vor ein großer Fan davon bin, mir eine grobe Struktur vor Augen zu führen. Genau diese Struktur ist für mich ein zentraler Ankerpunkt, um meinen Weg und letztendlich meinen Fokus nicht aus den Augen zu verlieren. Dieses Ausloten der beiden Pole ist ein gutes Beispiel dafür, dass ich immer bewusst damit bin, Yin & Yang in meinem Leben in Balance zu halten.

Ankerpunkte können beispielsweise Laufpläne oder auch eine grobe Struktur für ein bestimmtes Projekt sein. Manchmal sind es auch Automationen, die zwar technisch einmal eingerichtet werden müssen, uns jedoch dann helfen, dass wir nicht jeden einzelnen Prozess immer wieder aufs Neue durchführen müssen. Konkretes Beispiel ist mein Blog hier. Ich habe mich viel damit beschäftigt, welche Themen ich für dich aufarbeiten möchte. Ich habe mich mit meinen Soulmates befasst und über das Jahr verteilt Themen gesetzt, aus denen am Ende so etwas wie ein Redaktionsplan entstanden ist. Dieser ist in der Umsetzung nicht starr und unbeweglich, aber er gibt mir eine Orientierung und zeigt mir in Momenten, in denen alles ein bisschen viel wird, den Weg. Er verschafft mir schlicht und einfach Klarheit genau dann, wenn ich nicht mehr so richtig klar sehen kann. Ebenso hilft er mir auch über die Zeit hinweg, in mich hinein zu fühlen, ob die Themen und Perspektiven noch diese sind, die mein Herz zum Schwingen bringen. Wichtig ist mir hier zu ergänzen, dass diese Laufpläne niemals als Zielpläne zu verstehen sind. Denn der Weg ist ein Prozess und wenn wir auch im Fluss sein wollen, dürfen wir damit rechnen, dass der Weg mit der Zeit einfach anders gestaltet werden darf. Damit ist ein Ändern der Ideen kein Scheitern, sondern mehr ein über mich hinaus wachsen, wo einige der ursprünglichen Ideen keinen Platz mehr finden und gehen würden.

Schaffe Balance und der Fokus kommt von ganz allein

Mein Goldnugget ist also für dich: Ankerpunkte schaffen Klarheit und Klarheit schafft Fokus.

Was wir dafür am dringendsten brauchen ist die Balance zwischen Yin und Yang. Nur Strukturen schaffen ist der Kopf – die Yang-Energie –, nur zu fühlen und sich treiben zu lassen wird schnell ein zu Viel der Yin-Energie. Wir brauchen beides auf dem Weg zum Erfolg, wie auch immer du diesen für dich definieren möchtest.

Ich kann dir versprechen: wenn du beide Energien in deinem Leben in Balance gebracht hast, dass es dir ein riesengroßes Geschenk für deinen weiteren Weg bereithält. Du wirst merken, dass es dir immer leichter fallen wird, dich zu fokussieren und anhand deiner eigenen kreierten Struktur schaffst du dir selber (Handlungs-)Räume, die nicht nur perfekt zu deinem Leben und zu deinem Business passen, sondern in denen du dich frei entfalten kannst, ohne dich zu verlieren. Natürlich werden dir immer mal wieder alte Konditionierungen oder Glaubenssätze begegnen und ich kann dich gerne dabei unterstützen, dich von allem was im Außen passiert zu befreien und mit dir deine ganz eigenen Ankerpunkte aufspüren, die dir dann Luft zum Atmen geben und dich deinen Zielen näher bringen.

In meinem Business Wonder Mentoring geht es nämlich genau darum: Yin und Yang zu vereinen und für dich arbeiten zu lassen. Wir spüren gemeinsam in dein Innerstes und finden heraus, was darunter wirklich deins ist, was dein pures Sein, deine Essenz ist und welche Facetten du nach Außen tragen möchtest. Außerdem verbinden wir diese Erkenntnisse über sechs Monate hinweg mit deinem Business, denn auch das soll sich ja mit dir wohl fühlen. 😉 Wir stellen uns dein Business mehr als einen Partner vor, mit dem man zusammen durchs Leben geht. Und wie du in diesem Text erfahren hast, geht es immer auch darum, neben der inneren Erkenntnisse dem Business Struktur und Halt zu geben, damit es überhaupt von innen nach außen erblühen kann. 

Wenn dein Business aktuell gar nicht im Fokus steht und du dir eher mehr Klarheit und Leichtigkeit für deinen Lebensweg wünschst, dann schau‘ dir doch einfach mal mein Balance Magic Programm an. Auch hier geht es im Kern vor allem darum, Yin und Yang in deinem Leben in Einklang zu bringen. 

Ein kleiner Reminder an dich: Du selbst bist die Quelle deines Glücks und ich unterstütze dich gerne dabei, dieses Glück wieder zu finden, in die passende Struktur zu bringen und die Erfolge zu gewinnen, die du dir immer gewünscht hast. 

Hast du vielleicht etwas aufgeschnappt, was dich weiter nachdenken lässt? Dann teile deine Gedanken doch gerne mit mir.

Ich freu mich auf deine Nachricht.

Herzlich, 

deine Elisabeth

Share

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Vollkommen Mensch sein

Wie du loslassen und das Leben mit all seinen Facetten genießen kannst In den letzten Monaten ist mir aufgefallen, wie oft wir Menschen eigentlich damit

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Headline

Lorem ipsum

Newsletter "Wunderpost" abonnieren

Erfahre als Erste von Inspirationen und Neuigkeiten, die deinen Businessaufbau und deinen Alltag frischer und freier machen.